Der Schwarzwald lebt . Und wie.

Fidelius Waldvogel – so heißt die Kunstfigur des Schauspielers und Kabarettisten Martin Wangler. Fidelius Waldvogel ist ein urig- querer, bodenständiger Schwarzwälder – also eine Mischung aus Naturmensch, Papageno und Bauer, kurzum ein Original mit unverwechselbarem Profil. Manche sagen Schwarzwälder Dickkopf oder alemannischer Dickschädel dazu, andere Revoluzzer. Fidelius Waldvogel hat seine Haltung zu Heimat und Welt. Scharfäugig, scharfzüngig und stets erdig, klug und neugierig – offen – also „wunderfizzig“ – betrachtet er mit seinem unverfälschten Herz und seinem klaren von Eigen- und Gemeinsinn geprägten Geist seine Welt.
Er liebt seine Wälder, die Höhen und Täler, seine Sprache mit ihren Besonderheiten- und die Echtheit und Ehrlichkeit der Dinge.
Fidelius` musikalisches Talent lässt nichts zu wünschen übrig: Egal ob Akkordeon, große Trommel, Tuba, Gitarre oder Gesang – Fidelius Waldvogel ist musikalisch gesehen gesegnet. Auch wenn er nicht weiß, woher es kommt.

Kurzum: Ein Wälder mit Traktorcharme und Schafwollsocken sucht seinen Weg  durch die Welt – und bietet dieser vor allen Dingen seine Standpunkte an. Frei nach dem Motto: Die Welt braucht Originale- Kopien gibt es schon genug.

Mit seiner Figur ” Fidelius Waldvogel ” hat Martin Wangler in 2009 den baden- württembergischen Kleinkunstpreis  erhalten.

Vita Martin Wangler

geb. 1969 in Breitnau I studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst „Mozarteum“ I danach folgten Festengagements am Staatstheater Oldenburg und am Stadttheater Ingolstadt I seit 2003 arbeitet er im Film und Fernsehen, zu sehen u.a. in der SWR Serie „die Fallers“ als Gestütsbesitzer und Stammtischbruder “Bernd Clemens” I seit 2005 als Kabarettist und Komödiant mit seinen Programmen: „Breitnau calling“, „Ein Wilderer Abend“ und „Zwischen Himmelreich und Höllental“

Schauspielervideos

 

 

Fidelius Waldvogel

Der Schwarzwald lebt. Und wie.

 

Termine Fidelius Waldvogel

  • Fr
    25
    Sep
    2020
    So
    04
    Okt
    2020

    Kleinkunst Festival Hochschwarzwald

    Pfarrhof Breitnau 20.00 Uhr

    Am Rossberg 1, 79874 Breitnau

    Karten und Infos

  • So
    04
    Okt
    2020

    Der Ackermann und der Tod

    St. Oswald-Kapelle im Höllental18.00 Uhr

    Höllsteig 79, 7987 Breitnau

    Karten

    Ein Schauspiel mit Vokalmusik nach dem gleichnahmigen Text von Johannes Tepl
    Vor 600 Jahren eine kleine Revolution: Ein Mensch rebelliert gegen den Tod und lehnt sich somit gegen die "göttliche Ordnung" auf.
    Warum kann man den Tod nicht schlagen, strafen, besiegen? Und warum macht ihm eigentlich niemand den Prozess?
    Der Text hat nichts an Aktualität eingebüßt.
    Machen Sie sich gefasst auf ein hitziges Streitgespräch zwischen zwei Kontrahenten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

    Schauspiel: Sybille Denker & Martin Wangler
    Chor: Dorothea Gädeke, Anika Giesler, Antonia Jacober, Eva-Maria (musikal. Leitung)
    Regie: Peter W. Hermanns
    Dramaturgische Mitarbeit: Sabine Flack
    Kostüm-/Bühnenbild: Franziska Kaiser
    Produktion: Wälderlebene.V. & TheaterWerkstatt Freiburg

    Selbstverständlich finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt.

    WICHTIGER HINWEIS: Die Kapelle ist nicht beheizbar. Bringen Sie ewas Warmeszum Anziehen mit. Decken sind vorhanden.

    Gefördert vom Landesverband Freier Tanz- und Theaterschaffenden in Baden-Württemberg durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Erzbischof Hermann Stiftung.

     

     

  • So
    11
    Okt
    2020

    Der Ackermann und der Tod

    St. Oswald-Kapelle im Höllental18.00 Uhr

    Höllsteig 79, 7987 Breitnau

    Karten

    Ein Schauspiel mit Vokalmusik nach dem gleichnahmigen Text von Johannes Tepl
    Vor 600 Jahren eine kleine Revolution: Ein Mensch rebelliert gegen den Tod und lehnt sich somit gegen die "göttliche Ordnung" auf.
    Warum kann man den Tod nicht schlagen, strafen, besiegen? Und warum macht ihm eigentlich niemand den Prozess?
    Der Text hat nichts an Aktualität eingebüßt.
    Machen Sie sich gefasst auf ein hitziges Streitgespräch zwischen zwei Kontrahenten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

    Schauspiel: Sybille Denker & Martin Wangler
    Chor: Dorothea Gädeke, Anika Giesler, Antonia Jacober, Eva-Maria (musikal. Leitung)
    Regie: Peter W. Hermanns
    Dramaturgische Mitarbeit: Sabine Flack
    Kostüm-/Bühnenbild: Franziska Kaiser
    Produktion: Wälderlebene.V. & TheaterWerkstatt Freiburg

    Selbstverständlich finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt.

    WICHTIGER HINWEIS: Die Kapelle ist nicht beheizbar. Bringen Sie ewas Warmeszum Anziehen mit. Decken sind vorhanden.

    Gefördert vom Landesverband Freier Tanz- und Theaterschaffenden in Baden-Württemberg durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Erzbischof Hermann Stiftung.

     

     

  • Fr
    16
    Okt
    2020

    SPECK:TAKEL - Zäpfle trifft Speck

    Brauerei Rothaus 18.30 - 22.00 h

    Rothaus 2 79865 Grafenhausen

    Schwarzwälder Speckkultur auf allerhöchstem Niveau: Speck-Buffet, 3 Gänge Menü und Kabarett mit Fidelius Waldvogel

    Infos und Karten

  • So
    18
    Okt
    2020

    Der Ackermann und der Tod

    St. Oswald-Kapelle im Höllental18.00 Uhr

    Höllsteig 79, 7987 Breitnau

    Karten

    Ein Schauspiel mit Vokalmusik nach dem gleichnahmigen Text von Johannes Tepl
    Vor 600 Jahren eine kleine Revolution: Ein Mensch rebelliert gegen den Tod und lehnt sich somit gegen die "göttliche Ordnung" auf.
    Warum kann man den Tod nicht schlagen, strafen, besiegen? Und warum macht ihm eigentlich niemand den Prozess?
    Der Text hat nichts an Aktualität eingebüßt.
    Machen Sie sich gefasst auf ein hitziges Streitgespräch zwischen zwei Kontrahenten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

    Schauspiel: Sybille Denker & Martin Wangler
    Chor: Dorothea Gädeke, Anika Giesler, Antonia Jacober, Eva-Maria (musikal. Leitung)
    Regie: Peter W. Hermanns
    Dramaturgische Mitarbeit: Sabine Flack
    Kostüm-/Bühnenbild: Franziska Kaiser
    Produktion: Wälderlebene.V. & TheaterWerkstatt Freiburg

    Selbstverständlich finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt.

    WICHTIGER HINWEIS: Die Kapelle ist nicht beheizbar. Bringen Sie ewas Warmeszum Anziehen mit. Decken sind vorhanden.

    Gefördert vom Landesverband Freier Tanz- und Theaterschaffenden in Baden-Württemberg durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Erzbischof Hermann Stiftung.

     

     

  • Fr
    23
    Okt
    2020

    Das BaWü-Menü - zum Fressen gern!

    IG Kultur Paviliom Siondelfingen 18.30 und 20 Uhr

    Calwerstr.36,  71063 Sindelfingen

    badisch-schwäbisches Kabarett mit Marlies Blume und Fidelius Waldvogel

    Beim BaWü-Menü wird gefeiert, gelacht, gesungen und getanzt. Es wird geärgert, gereizt, gestritten und gemeinsam gewonnen. Kurzum, Fidelius Waldvogel und Marlies Blume feiern mit Ihnen ein rauschendes badisch-schwäbisches Familienfest.          Karten und Info

     

  • So
    25
    Okt
    2020

    Der Ackermann und der Tod

    St. Oswald-Kapelle im Höllental18.00 Uhr

    Höllsteig 79, 7987 Breitnau

    Karten

    Ein Schauspiel mit Vokalmusik nach dem gleichnahmigen Text von Johannes Tepl
    Vor 600 Jahren eine kleine Revolution: Ein Mensch rebelliert gegen den Tod und lehnt sich somit gegen die "göttliche Ordnung" auf.
    Warum kann man den Tod nicht schlagen, strafen, besiegen? Und warum macht ihm eigentlich niemand den Prozess?
    Der Text hat nichts an Aktualität eingebüßt.
    Machen Sie sich gefasst auf ein hitziges Streitgespräch zwischen zwei Kontrahenten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

    Schauspiel: Sybille Denker & Martin Wangler
    Chor: Dorothea Gädeke, Anika Giesler, Antonia Jacober, Eva-Maria (musikal. Leitung)
    Regie: Peter W. Hermanns
    Dramaturgische Mitarbeit: Sabine Flack
    Kostüm-/Bühnenbild: Franziska Kaiser
    Produktion: Wälderlebene.V. & TheaterWerkstatt Freiburg

    Selbstverständlich finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt.

    WICHTIGER HINWEIS: Die Kapelle ist nicht beheizbar. Bringen Sie ewas Warmeszum Anziehen mit. Decken sind vorhanden.

    Gefördert vom Landesverband Freier Tanz- und Theaterschaffenden in Baden-Württemberg durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der Erzbischof Hermann Stiftung.

     

     

  • Fr
    13
    Nov
    2020

    ein Wilderer Abend

    Seebach 19.30 Uhr

    Vollmers Mühle,  Hilsenhof 1, 77889 Seebach

    Karten und Infos

     

  • Do
    19
    Nov
    2020

    Das BaWü-Menü - zum Fressen gern!

    Mediathek Oberkirch 20 Uhr

    Hauptstr. 12 77704 Oberkirch

    badisch-schwäbisches Kabarett mit Marlies Blume und Fidelius Waldvogel

    Beim BaWü-Menü wird gefeiert, gelacht, gesungen und getanzt. Es wird geärgert, gereizt, gestritten und gemeinsam gewonnen. Kurzum, Fidelius Waldvogel und Marlies Blume feiern mit Ihnen ein rauschendes badisch-schwäbisches Familienfest.          Karten und Info

     

  • Sa
    21
    Nov
    2020

    weihnachtliche Stubete

    Oberried 20 Uhr

    Klosterschiire, Klosterplatz ,  79254 Oberried,

    Karten und Info

  • Sa
    28
    Nov
    2020

    weihnachtliche Stubete

    Bühlertal20 Uhr

    Live im Gewölbekeller, Bühlertal Hauptstr. 17,  77830 Bühlertal

    Karten und Info

  • Mi
    09
    Dez
    2020

    weihnachtliche Stubete

    Hartheim im Salmen 20 Uhr

    Im Salmen in Hartheim, Rheiinstr. 20

    Karten und Info

  • Fr
    11
    Dez
    2020

    weihnachtliche Stubete

    Spaichingen 20 Uhr

    Aula des Gymnasiums, Sallancher Str. 5,

    Karten und Info

  • Di
    29
    Dez
    2020

    weihnachtliche Stubete

    Freiburg-Waltershofen 20 Uhr

    Farrenstall, Umkircher Straße 2, 79112 Freiburg-Waltershofen

    Karten und Info

  • Sa
    23
    Jan
    2021

    Stubete

    Wanderheim Kreuzmoos 19.30 Uhr

    Kreuzmoos 1 79348 Freiamt

    Karten und Info

  • Fr
    25
    Jun
    2021

    Das BaWü-Menü - zum Fressen gern!

    Armbrustershof 20 Uhr

    Obertal 5 77791 Berghaupten

    badisch-schwäbisches Kabarett mit Marlies Blume und Fidelius Waldvogel

    Beim BaWü-Menü wird gefeiert, gelacht, gesungen und getanzt. Es wird geärgert, gereizt, gestritten und gemeinsam gewonnen. Kurzum, Fidelius Waldvogel und Marlies Blume feiern mit Ihnen ein rauschendes badisch-schwäbisches Familienfest.          Karten und Info

     

Programme

himmel-hoelle
wilderer abend
Heimat Tour
bawue-menue

Projekte

 

 

 

 

Willkommen bei der Mediathek von Fidelius Waldvogel.

Wählen Sie aus der Navigation links Ihre gewünschte Rubrik aus.

Kontakt

Kontaktdaten

Fidelius Waldvogel ist Martin Wangler
Tel: +49 172 43 54 208
info(@)fidelius-waldvogel.de